1 Woche maximal günstig essen und leben [Wochenplan]

Wenn’s mal Zeit zum Sparen ist oder einem Monat mal knapp, kann man mal eine günstige Woche einlegen.

Das beiinhaltet für mich günstiges Essen, möglichst unter 1,-€/ Person und Essen am Tag und eine „gute Spar-Tat“/ Tag, sowie günstige Freizeitaktivität.

Wem der Plan hier zu ungesund ist, der schaut bitte hier.
Allerdings wesentlich zeitaufwendiger oder man kauft alles, dann wieder teurer!

Hier soll es mal um MAXIMAL viel sparen in der Woche gehen.

Der Essensplan ist so erstellt, dass von den Resten ein nächstes Mahl zubereitet werden kann bei minimalem Zeit- und Geldaufwand.

Sonntagabend Brot backen.Event. die Hälfte einfrieren. Möglichst noch einen Kuchen backen.

 

Montag

Frühstück: Toast mit Marmelade und Tee/ Kaffee

Schulbrot: selbstgebackene Pizzatasche  und Apfel

Mittag: Spaghetti Bolognese (gleich 500g Hack nehmen)

Abend: Pfannkuchen (viele machen) mit selbstgemachtem Apfelmus

Heute: Stromanbieter wechsel oder ein Teil bei einem Gebrauchtmarkt einstellen

 

Dienstag

Frühstück: Pfannkuchen/Toast mit Schokocreme

Schulbrot: selbstgebackenes Brot mit Wurst/ Käse, Karotte

Mittag: Schupfnudeln (Kühlregeal oder selbst machen) mit dem Apfelmus oder Sauerkraut

Abend: Schinken-Käse Toasts 

Heute: Heizung früh Abend mehr runter drehen als sonst und ins Bett legen mit der Wärmflasche und gutem Buch

 

 

Mittwoch

Frühstück:

Toast mit Marmelade

Schulbrot: Kuchen und Birne

Mittag: Hühnersuppe (selbstgekocht, 2 Liter) mit Flädle (Fritaten) 

Abend: Rührei mit Spinat und Kartoffeln

Heute: der Hund bekommt die Hühnchenfleischreste oder mal bewusst schneller duschen als sonst

 

Donnerstag

Frühstück: Toast mit Honig 

Schulbrot: selbstgebackenes Brot und Tomaten

Mittag: chinesische Nudeln mit Hühnchen

Abend: Nudelsuppe

Heute: mal nur Wasser trinken

 

Freitag

Frühstück: Toast mit Honig

Schulbrot: Joghurt mit Honig und TK-Himbeeren, Brot

Mittag: Spaghetti mit Tomaten al olgio

Abend: Kartoffelsuppe (Basis Hühnerbrühe) mit Polnischen Würsten

Heute: Der Hund fastet (ich weiss, hier gibt’s verschiedene Meinungen)mal einen Tag

 

Samstag

Frühstück: French Toast mit Honig ( Toastscheiben 2 Stunden in Ei-Milch Mischung einlegen, bisschen Zucker dazu, durchweichen lassen, dann anbraten)

Mittag: gemischter Salat mit Knoblauchbrot/Toast

Abend: Würstchen im Blätterteig (kann alles mögliche mit rein: Käse, Schinken, Jalapenos, Sauerkraut, Rotkraut,…) + Salat von heute Mittag

Heute: Freizeitaktivität ohne Auto und Geld

 

Sonntag

Frühstück: Ei, Orangensaft, Toast oder aus dem restlichen Blätterteig Croisants rollen und backen, Joghurt, Obst

Mittag: Heute darf die Mama faulenzen und jeder schmiert sich mal ein Brot oder nimmt sich einen Apfel nach dem langem spätem Frühstück, bald gibt’s schon wieder Abendessen.

Abend: warmes selbstgebackenes Brot bzw. selbstgemachte Pizza aus demselben Teig (Pizzatasche nicht vergessen zu machen für das Schulbrot Montags)

Heute: Freizeitaktivität ohne Auto und Geld

 

Backt ihr noch einen Kuchen, könnt ihr jeden 2. Tag ein Stück essen.

Würstchen im Blätterteig kann man gut mal als Schulbrot mitgeben, abwechslunghalber.

 

Ich hoffe, Ihr konntet ein paar Tipps mitnehmen und ein paar Euro die Woche sparen.

Wenn ihr einen Boiler habt, schaut ganz dringend, wie man diesen Strom sparend benutzt- das lohnt sich richtig!!! Verspreche euch dann eine dicke Auszahlung am Jahresende.

Wenn ihr die Woche so durchzieht, könnt ihr bestimmt 100,-€ sparen!!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.