Brot backen = leckere Pizza [Geheimtip]

 

Eigenes Brot backen ist so lecker und variabel.

Man kann sich kreativ austoben am  Teig, seinen Kräutern oder Zutaten und in welcher Form man ihn Schluss endlich backt.

Hier hab ich das Basis- Rezept für euch und ein paar Vorschläge was ihr draus machen könnt.

 

Weissbrot Basis Rezept

1000 g Mehl

ca. 680 ml Wasser (warm)

2 Päckchen Hefe

1 Prise Saz

1 Prise Zucker

 

Alle Zutaten mind. 15-20 Minuten kneten!!!! Das ist das Geheimnis an dem leckeren Brotrezept.

Nur so können sich alle Zutaten verbinden. Der Klebereiweis bildet sich erst nach 15 Minuten.

45 Minuten den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann bei 200° C ca. 45 Minuten backen.

 

Tip:

Wenn ich meinen Teig gehen lasse, lege ich den Teilling auf ein Backpapier und klips dies oben mit den Ecken mit dem Klammeraffen zusammen. Dann hat das Brot schon seine Form und ist nach dem Gehen sozusagen schon backfertig und muss nur noch in den Ofen geschoben werden.

Oder ich leg den Teigling schon zum Gehen in eine Rührkuchenform (mit Backpapier).

 

Der Teig kann natürlich nach belieben mit Gewürzen und Zutaten verfeinern wie Röstzwiebeln, Schinken, Kräuter,…… .

 

 

Als super leckere Pizza den Backofen maximal heiss vorheizen.

Wenn ihr einen knusprigen Boden möchtet: Backblech mit vorheizen.

Dann den Teig dünn ausrollen und nach belieben belegen.

Ich mache meistens noch eine zusammengeklappte Calzione für die Kinder als Schulbrot für den nächsten Tag.

Und ich liebe Knobi Brot……..

Wenn der Ofen maximal vorgeheizt ist die belegte Pizza auf Backpapier, je nach Belag, zwischen 3-8 Minutn backen.

So einfach kann eigenes Brot backen sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.