Effektiver Essensplan für 1 Woche (Teil1) inkl. Einkaufszettel

Einkaufszettel:

Mehl
Eier
Schinken
Obst
Käse
Hefe
Hühnerklein
Karotten
Sellerie
Lauch
Zwiebeln
Fischstäbchen
Schupfnudeln
Sauerkraut
Kräuter (Schnittlauch, Dill, Petersilie)
Gurke
Quark
Joghurt
Knobi
Müsli
Milch
Apfelmus/ Äpfel
Salat
Avocado
TK Reibeküchle
Nudeln
Tomaten
Toast
TK Himbeeren
Reis, Backerbsen
Blätterteig
Semmelbrösel
getrocknete Brezeln
Petersilie
Würstchen
Rotkohl
Schweine- oder Rinderbraten
Pilze
Sahne
Pute/ Hähnchen
Kartoffeln

 

Sonntagnachmittag

Brot backen, Brötchen mitmachen , einfrieren für nächsten Sonntag Morgen

Sonntagabend:

Brot mit Avocado Schafskäse Aufstrich und Feldsalat mit Ceshwkernen oder

Pizza mit „Brotboden“ sehr lecker

 

Montag

Morgens:

selbstgebackenes Brot mit Avocado

Mittags:

Tk Reibeküchle mit Apfelmus

Abends:

Nudeln mit Tomatensosse

 

Dienstag

Morgens:

selbstgebackenes Brot

Mittags:

Hühnersuppe aufsetzen (Hälfte einfrieren für nächste Woche)

Toast mit Schinken und Spiegelei

Abends:

Nudelsuppe

Himbeer Frozen Joghurt als Nachtisch

 

Mittwochs

Morgens:

Müsli mit Obst

Mittags:

Suppe mit Reis, Backerbsen,…….

Abends:

Pfannkuchen  (einfrieren für Flädlesuppe für nächste Woche)

 

Donnerstags

Morgens:

Käsetoast/Brot mit Ei

Mittags:

Würstchen in Blätterteig

Abends:

Pute/ Hähnchen mit Bohnen (TK geht schnell), ( Backofen)Kartoffen und Szaziki

 

Freitag

Morgens:

Pfannkuchen mit Apfelmus

Mittags:

Kartoffeln vorkochen

Schupfnudeln mit Sauerkraut

Abends:

Bratkartoffeln/ Kartoffelsalat mit Salat, Fischstäbchen

Obstsalat

 

Samstag

Morgens:

Obst und den Rest selbstgebackenes Brot

Mittag:

Spaghetti Carbonara, original

Schweinebraten, Rinderbraten und/oder Brezenknödelteig ansetzen (schnell angesetzt, kochen tut alles von alleine)- Knödel einfrieren: nächste Woche gibt es Knödelsuppe

Vom Braten was einfrieren- kalter Braten aufs Brot oder einfach auftauen.

Abends:

Braten mit Knödel und Rotkohl

 

Sonntags

Morgens:

selbstgebackene Brötchen aufbacken, Smoothie, Ei, Käse, gebratenen Schinken

Mittag:

Knödel mit Schwammerlsosse (Pilzsosse)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.