UNSER Lied !!!

Und wenn sie tanzt 

von Max Giesinger

 

Habt ihr gewusst, dass er das Lied für seine alleinerziehende Mutter geschrieben hat? Ihm ist erst als Erwachsener bewusst geworden was seine Mutter da geleistet hat um ihm möglich gut gross zu bekommen.

Es geht um Alltagsstress und Alltagsflucht.

 

„Und wenn sie tanzt, ist sie wo anders,
für den Moment, dort wo sie will;
und wenn sie tanzt, ist sie wer anders,
lässt alles los, nur für das Gefühl.
Dann geht sie barfuß in New York,
trampt alleine durch Alaska,
springt vor Bali über Board und taucht durch das blaue Wasser.
Und wenn sie tanzt ist sie woanders,
lässt alles los nur für das Gefühl.“
– Refrain, Originalauszug

 

Max Giesing erzählt selbst über seinen Song:

„Meine Mutter war allein erziehend und hat nebenher gearbeitet, den Haushalt gestemmt, gekocht und mich großgezogen. Mir war das damals als Kind gar nicht so klar, was das eigentlich heißt. Erst später ist mir so richtig bewusst geworden, dass das natürlich auch nicht immer ganz einfach war für sie und dass das eine ganz schöne Leistung ist. Dafür bin ich natürlich sehr dankbar. Damals wie heute gibt es Situationen im Leben, denen man gerne entflieht, durch die man letztlich aber auch zu schätzen weiß, was man hat und was einen wirklich glücklich macht. Genau dafür steht Wenn sie tanzt.“[4]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.